Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Lehrstuhl für Technologien und Management der Digitalen Transformation


Herr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Tobias Meisen

Aktuelles

  • What´s hot in December 2021?
    Das Jahr endet so, wie wir es begonnen haben: Remote. Die Lehre ist mittlerweile wieder auf virtuell... [mehr]
  • Programmieren in der Weihnachtszeit: Adventschallenge & Hackathon
    Für die Weihnachtszeit haben wir vom Lehrstuhl für Technologien & Management der digitalen... [mehr]
  • „AR/VR in der Hochschullehre“-Beitrag in HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik erschienen
    Immer mehr Hochschulen suchen nach Lösungen, Augmented und Virtual Reality stärker in Lehre und... [mehr]
  • Leitung ohne Latenz: IHK-Interview mit Prof.Dr.-Ing. Tobias Meisen
    In der aktuellen Ausgabe der Bergischen Industrie- und Handelskammer ist ein Interview mit Prof.... [mehr]
  • Praktischer Leitfaden für den Einsatz von AR/VR in der beruflichen Bildung
    Für die internationale Roadshow "Digital Media in TVET" (Technical and Vocational Education and... [mehr]
zum Archiv ->

What´s hot in JUNE 2021?

Im Juni 2021 freuen wir uns über wissenschaftliche Publikationen, die sich mit Vorhersagen und Akzeptanz befassen: zu Qualitätsvorhersagen in der Produktion, zu Fortschrittsvorhersagen von Fahrzeugentwicklungsprojekten oder... [mehr]

TMDT & SIKoM virtuell auf dem Mobile World Congress in Barcelona

Connectivity at its best: Mit einigen Projekten sind wir virtuell auf dem NRW-Gemeinschaftsstand und an verschiedenen Events beim Mobile World Congress (28.6.-1.7.2021) beteiligt. [mehr]

Nächster Hackathon aus dem Teilprojekt „Rethinking Mobility“

Challenging Mobility, der Ideathon für das Bergische Land [mehr]

KI am Mittwoch: Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Tobias Meisen

Am kommenden Mittwoch, den 23. Juni 2021, hält Prof. Meisenen einen Vortrag zu Mobilitätsdaten: Rohstoff einer KI-unterstützten Verkehrsplanung und -steuerung [mehr]

Forschungsprojekt: Mensch-Technik-Interaktion im Güterverkehr - Wenn der Mensch mit künstlicher Intelligenz zusammenarbeitet

Die Hochschule Fresenius, die Deutsche Bahn und die Universität Wuppertal starten ein gemeinsames Forschungsprojekt zur automatisierten Schaderkennung an Güterwagen (ASaG). [mehr]

Zwei neue Mitarbeiter am Lehrstuhl

Im Juni wächst unser Lehrstuhl weiter: Yannik Hahn verstärkt als Wissenschaftlicher Mitarbeiter die Forschungsbereiche „Explainable and Interpretable AI" und "Industrial Sensory Data Analysis“ und Adwait Chandorkar stößt im... [mehr]

TMDT @ WZ-Autoschau Wuppertal

Mit unseren Projekten zum Thema Mobilität der Zukunft – Centrum für automatisierte Mobilität (CAMO) und dem Teilprojekt Rethinking Mobility aus dem Projekt bergisch.smart_mobility - sind wir in der Sonderbeilage der... [mehr]

Für smarte Mobilitätskonzepte: Die virtuelle Pinnwand ist eröffnet

Neue und neuartige Technologien verändern in rasendem Tempo die Art und Weise, wie wir zusammenleben. Diesen Wandel möchten wir im Rahmen unserer Projekte Rethinking Mobility und Bergisch.Smart_Mobility aktiv gestalten: Mit... [mehr]