Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik

Das TMDT ist Wegbereiter der digitalen Transformation für Forschungs- und Industriepartner, indem es (teil-)autonome, technische Systeme erforscht und umsetzt.

Die digitale Transformation beschreibt die transformativen Prozesse in Gesellschaft und Wirtschaft, die durch die Fortschritte der Sensor-, Konnektivitäts-, und Speichertechnologien und ermöglicht werden. Daraus resultiert die fortschreitende Integration intelligenter, (teil-)autonomer technischer Systeme in unser tägliches Leben. Der Begriff der Intelligenz bezieht sich dabei auf die Wahrnehmungs-, Lern-, und Entscheidungsfähigkeiten der Systeme.

Das TMDT beschäftigt sich in seinen Forschungsbereichen mit Fragestellungen, die sich auf die Realisierung der Fähigkeiten intelligenter technischer Systeme beziehen. Es verfolgt eine ganzheitliche Betrachtung, die nicht nur Fragestellungen bezüglich der technischen Umsetzung und Machbarkeit der Systeme in der Industrie untersucht, sondern ebenso deren nachhaltige und wirtschaftliche Implementierung und Nutzung. Hierfür ist das TMDT in anwendungsnahen Forschungsprojekten aktiv, welche sich durch eine enge Kooperation mit Partnern aus der Forschung und Industrie auszeichnen. Die Forschungsergebnisse werden der wissenschaftlichen Gemeinschaft durch Publikationen in einschlägigen Konferenzen und Journals zur Verfügung gestellt. 

Weitere Infos über #UniWuppertal: