Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Lehrstuhl für Technologien und Management der Digitalen Transformation


Herr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Tobias Meisen

Kontakt

Per Kohl, M.Sc.

Institut für Systemforschung der Informations-, Kommunikations- und Medientechnologie (SIKoM+) 
Rainer-Gruenter-Str. 21
D-42119 Wuppertal

Büro: FD 02.10
Tel.: +49 202 439 1902

Email: kohl{at}uni-wuppertal.de

 

Per Kohl, M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Forschungsinteressen:

  • Mobilität der Zukunft
  • Autonomes & Vernetztes Fahren
  • Akzeptanzforschung / Überwindung von Innovationsbarrieren
  • Innovations- und Technologiemanagement

Biographie

Per Kohl ist seit April 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Systemforschung der Informations-, Kommunikations- und Medientechnologie. Im Rahmen des Projektes Centrum für Automatisierte Mobilität (CAMO) beschäftigt sich Herr Kohl mit der Initiierung eines Lern- und Wissenstransfer-Prozesses sowie die Erprobung und Verbreitung von Lösungen für die Umsetzung des automatisierten Fahrens. In seiner Forschung beschäftigt sich Herr Kohl mit Themenstellungen rundum die technikorientierte Akzeptanzforschung. Zentraler Forschungsgegenstand hierbei sind Strategien und Maßnahmen zur Überwindung von Innovationsbarrieren und -widerständen.

Herr Kohl studierte Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen an der Bergischen Universität Wuppertal. Seine Vertiefungsgebiete waren Energie- sowie Innovations- und Technologiemanagement. In seiner Master-Thesis untersuchte er den Einfluss innovativer Mobilitätslösungen auf den Verkehrsraum der Zukunft.  Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bergischen Universität Wuppertal, wo er an verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten u. a. das Thema „Intelligente, umweltfreundliche und integrierte Mobilität" im Zusammenhang mit dem demografischen Wandel erforschte.

 

 

 

 

 

 

Publikationen

Referenzen
David Michalik; Per Kohl; Michael Krause; Anton Kummert; Tobias Meisen
Synergiepotenziale von Virtual City Twins im Bereich automatisiertes Fahren - Beschleunigung der technischen Entwicklung und Überwindung von Akzeptanzbarrieren
Proff, Heike, Autoren, Making Connected Mobility Work
Seite 113--133.
Herausgeber: Springer Gabler,
2021
ISBN: 978-3-658-32265-6 978-3-658-32266-3
Per Kohl; David Michalik; Michael Krause; Heinz-Reiner Treichel
User-driven development (UDD): Ansätze und Methoden zur erfolgreichen Umsetzung neuer Mobilitätskonzepte
Proff, Heike, Autoren, Neue Dimensionen der Mobilität
Seite 433--448.
Herausgeber: Springer Gabler,
2020
ISBN: 978-3-658-29745-9 978-3-658-29746-6
Michael Krause; David Michalik; Anton Kummert; Per Kohl; Heinz-Reiner Treichel
Mobilität--Voraussetzung für mehr Lebensqualität im Alter
BUW Output, :13--17
2019
Andreas Braasch; Holger Bramsiepe; Thorsten Deeg; Fritz Förstmann; Anne Gebuhr; Friedel Heuwinkel; Dieter Kerkhoff; Rafael Koebnick; Per Kohl; Anette Kolkau; Michael Krause; Anton Kummert; David Michalik; Michael Pieper; Thomas Prokopowicz; Charlotte Sandoval; Jörg Velten; Stephan A. Vogelskamp; Daniel Wuhrmann
Zukunftsstudie Automotive Region Bergisches Städtedreieck 2030
Abschlussbericht
2017
ISBN: 978-3-947-84972-7
Total:
4
Export als:
BibTeX, XML